MENÜ

Livius spielerisch kennenlernen

Für eine Fortbildungsveranstaltung im November 2018, bei der es um die ersten fünf Bücher des livianischen Geschichtswerk "Ab urbe condita" gehen wird, entstehen derzeit zahlreiche Unterrichtsmaterialien. Auf ein erstes Material, das schon erstellt ist, sei hier hingewiesen: ein Livius-Quiz. Es dient dem Zweck, einen Überblick über die erste Pentade zu erhalten; die Quizfragen beziehen sich auf bekannte und weniger bekannte Geschichten aus der römischen Frühzeit - auch Kurioses ist dabei. Insgesamt erhalten die Spielerinnen und Spieler einen plastischen Eindruck von den Themen, mit denen Livius sich beschäftigt. Das Spiel kann vor, während oder nach der Lektüre der Livius-Texte zum Einsatz kommen. Das Besondere an diesem Spiel ist das Spielbrett: Es wurde von der Kieler Künstlerin Meike Schlemmer aufwendig mit Scherenschnitten gestaltet. Die klaren und markanten Konturen, die diese Darstellungsweise mit sich bringt, und das Spiel von Licht und Schatten passen gut zur Erzählkunst des Livius. - Weitere Materialien zur Livius-Einheit folgen in den nächsten Monaten.